Dienstag, 3. Dezember 2013

Gebetsanliegen Dezember 2013

“Denn nichts von dem, was diese Welt kennzeichnet, kommt vom Vater. Ob es die Gier des selbstsüchtigen Menschen ist, seine begehrlichen Blicke oder sein Prahlen mit Macht und Besitz – all das hat seinen Ursprung in dieser Welt. Und die Welt mit ihren Begierden vergeht; doch wer so handelt, wie Gott es will, wird für immer leben.“
(1. Johannes 2:16,17 NGU2011)


Andreas & Silmara Uhrhan, Marcelo & Sandra Müller Neves, Teixeira Soares - Brasilien

  • Weihnachten steht vor der Tür, viele Familien sind zu unserem Creche - Weihnachtsevent eingeladen. Betet mit uns, dass das Programm gelingt und die Anwesenden die frohe Botschaft unseres Heilandes klar verstehen.
  • Bitte betet weiterhin für den Mädchen-Hauskreis von Sandra. Jeden Donnerstag treffen sie sich, um die Bibel zu studieren. Bitte betet besonders für das geistliche Wachstum aller Mädchen und um Weisheit für Sandra bei der Arbeit.
  • Bald beginnt das Jahr 2014. Ein weiteres Jahr mit vielen Herausforderungen. Auch im nächsten Jahr möchten wir vorallem Gott Ehre geben. Betet mit uns, dass wir Gottes Willen klar erkennen und diesem auch folgen.

Alfred & Selma Riesen, Imbituva - Brasilien

  • Unsere Köchin, Vera, ist derzeit gesundheitlich stark angeschlagen. Sie macht einige Untersuchungen, doch die Ärzte konnten bislang keine Ursachen für ihre Schmerzen finden. Betet mit uns, für Weisheit bei den Ärzten und eine baldige Genesung von Vera.
  • Vivi und Luana, zwei unserer Erzieherinnen werden von 13.12 bis zum 7.02 nach Deutschland reisen. Bei ihrer Reise in Deutschland haben Sie auch das Anliegen Gemeinden zu besuchen und weiterzugeben was Gott hier in Brasilien durch die Mission tut. Bitte Betet mit uns das ihr Aufenthalt in Deutschland für viele ein Segen wird. mehr Infos: http://goo.gl/HWnwrI
  • Simone, eine weitere Erzieherin, die erst seit einem halben Jahr bei uns ist, hat sich sehr gut in das Team eingelebt. Dafür sind wir Gott sehr dankbar.
  • Wir haben große finanzielle Herausforderungen in unseren Projekten. Jährlich steigen die Mindestlöhne und die Inflation ist auch hoch. Es ist uns ein ernstes Gebetsanliegen. Aber wir sind Gott sehr dankbar für die Unterstützung seitens der öffentlichen Ämtern, die uns vermehrt durch Lebensmittel- und Gemüsespenden in unserer Arbeit unterstützen.

Ruben & Elsa Farias Torres, Rebouças - Brasilien

  • Wir danken für das Jahr 2013, dass Gott uns stets getragen hat und treu ist. Auch danken wir all unseren Brüdern, Spendern und Gebetsunterstützern. Wir danken auch, dass Gott uns, und besonders Elsa, gesundheitlich trägt.
  • Wir haben unser Dauervisum für Brasilien erhalten und sind Gott dankbar dafür.
  • Bitte betet mit uns für das anstehende Jahr 2014. Es stehen neue Herausforderungen, gerade auch im administrativen Bereich, an und wir beten, dass wir stets das Richtige in den Augen Gottes tun.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit - Brasilien

  • Wir danken für die gelungene Guarani-Familienfreizeit. (15. 17.11.). Und beten, dass die Teilnehmer das Gelernte und Gehörte beherzigen, ernst nehmen und im Glauben wachsen.
  • Am 07.12.13 haben wir mit Hilfe einer Gemeinde aus Joinville das Kinder - Weihnachtsprogramm. Wir beten um Segen, Gelingen in der Organisation und dass es bleibende Früchte trägt.
  • Ende Dezember - Januar sind hier Ferien und die Zeit nutzen die Indianer um ihre Verwandte, Freunde in andern Dörfern zu besuchen. Oft kommt es bei solchen Treffen zur Ausschweifungen. Alkohol spielt eine Rolle. Wir beten, dass Christen einen guten Einfluss auf ihre Familien haben und selbst Rückgrad zeigen. Um Bewahrung bei allen Fahrten.
  • Ein befreundetes Indianerehepaar mit zwei Kindern, Christen und Miotarbeiter in der Mission Entschiedenes Christentum wollen uns ab dem 23.12. besuchen und die Zeit in den Dörfern verbringen. Bitte betet für diese Zeit, dass sie allen zum Segen und zur Freude wird.

Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse

Mittwoch, 6. November 2013

Gebetsanliegen November 2013

“... denn er will, dass alle Menschen gerettet werden und dass sie die Wahrheit erkennen.“
(1. Timotheus 2:4 NGU2011)


Andreas & Silmara Uhrhan, Marcelo & Sandra Müller Neves, Teixeira Soares - Brasilien

  • Bitte betet für die Jugendarbeit, die wir hier machen. Dass die Jugendlichen verstehen, was es bedeutet, eine Verpflichtung mit Gott einzugehen und ihm zu folgen. 
  • Sandra dankt Gott, dass sich ein Mädchen in ihrem Hauskreis bekehrt hat. Bitte betet für den geistlichen Wachstum aller Mädchen und um Weisheit für Sandra bei der Arbeit. 
  • Wir haben mit den Kindern mit dem Einüben eines Musicals begonnen und bitten, dass die Lieder und die Geschichte in den Herzen der Kinder und anschließend bei den Zuhörern wirken. 

Alfred & Selma Riesen, Imbituva - Brasilien

  • Am 2. November treffen sich um die 40 Ex-Missionare und Ex-Freiwillige aus den verschiedenen Projekten aus Brasilien in Deutschland. Bitte betet für einen gesegneten Austausch und für brennende Herzen für Mission unter den Teilnehmern. 
  • Es wird eine Umschlagsaktion für die Weihnachtsgeschenke der Kinder (über 300) unserer Projekte in Brasilien geben. Bitte betet, dass sich genug Personen finden, um die Weihnachtsgeschenke für die Kinder zu realisieren. 
  • Vom 14. auf den 15. November planen wir eine Traumnacht (Noite de Soninho) mit den Kindern aus der Kindertagesstätte. Mitarbeiter, Freiwillige und Kinder übernachten gemeinsam in der Kindertagesstätte. Es ist eine gute Gelegenheit noch mehr auf die Kinder persönlich (evangelistisch) einzugehen. Bitte betet für die Vorbereitungen und das Gelingen dieser Aktion. 

Ruben & Elsa Farias Torres, Rebouças - Brasilien 

  • Wir haben unser erstes Tauffest gefeiert und sind dankbar für die beiden neuen Gemeindemitglieder. 
  • Bitte betet gemeinsam mit uns für die Vorbereitungen des Weihnachtsprogrammes. Wir üben mit den Kindern ein kleines Musical sowie in der Gemeinde ein Theaterstück ein. Beide Aufführungen sind evangelistisch und wir hoffen damit viele Menschen zu erreichen. 
  • Am 10. November findet unser erstes Familienfest in der Tagesstätte statt. Betet für gutes Wetter und dass viele Eltern kommen. Wir möchten uns im nächsten Jahr mehr auf Elternarbeit konzentrieren. Bitte betet für Führung in diesem Bereich. 
  • Im Dezember geht das Schuljahr zu Ende und damit stehen für die Kinder die Prüfungen zur Versetzung an. Bitte betet für unsere Kinder, viele haben Schwierigkeiten in der Schule. 

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit - Brasilien

  • Wir danken für die gelungenen Kindertage mit Programm in vier Dörfern. Es war eine sehr gute und fröhliche Zeit für die Kinder und für uns Missionare. 
  • Am 15.bis 17.11 steht ein großes Ereignis, eine Familienfreizeit für die Guarani von der Marburger Mission, an zu der wir auch mit einigen Teilnehmern fahren möchten. Bitte betet um Gelingen, für die Vorbereitungen und um finanzielle Hilfe. 
  • Am 18. und 23.11. hat Angélica wieder medizinische Untersuchungen in Sáo Paulo. Bitte betet für ihre Gesundheit. 
  • Zurzeit helfen wir im Dorf Laranjeiras beim Bauen. Einige Familien haben Baumaterial bekommen und baten uns ihnen zu helfen (Vorarbeiten). Bitte betet für gute Zusammenarbeit, neue Freundschaften und Gespräche. Damit Gottes Licht und Liebe auch durch diese praktische Hilfe den Indianern offenbar wird.Bitte betet auch für die Weihnachtsvorbereitungen. Wir haben schon Kontakt zu einer Gemeinde in Joinville, die Interesse gezeigt hat, beim Weihnachtsprogramm zu helfen. 

Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse

Mittwoch, 2. Oktober 2013

2013 - Bilder aus dem Projekt Teixeira Soares

weitere Bilder aus den Projekten

Dienstag, 1. Oktober 2013

Gebetsanliegen Oktober 2013

“... denn er will, dass alle Menschen gerettet werden und dass sie die Wahrheit erkennen.“
(1. Timotheus 2:4 NGU2011)

Andreas & Silmara Uhrhan, Marcelo & Sandra Müller Neves, Teixeira Soares - Brasilien

  • Wir möchten in unseren Projekten die Eltern der Kinder aus der Tagesstätte immer mehr mit ins Geschehen involvieren, um auch sie mit dem Wort Gottes zu erreichen. Bitte betet dafür, dass Gott uns Gelingen schenkt.
  • Wir danken, dass wir viele verschiedene Projekte, wie den Balettunterricht, den Fussballkurs, und das Mädchenprojekt derzeit anbieten können. Zugleich bitten wir, dass Gott diese stets segnet.
  • Wir möchten Gott für die Pateneltern und alle weiteren Unterstützer des Projektes danken, die uns die Arbeit hier in Brasilien ermöglichen.
  • Am 11. Oktober fliegen Samuel und Dimitrij wieder zurück nach Deutschland. Wir möchten Gott für ihren Einsatz hier vor Ort danken. Sie waren ein große Hilfe.

Alfred & Selma Riesen, Imbituva - Brasilien

  • Seit Anfang September sind zwei neue Freiwillige, Sara und Melanie, bei uns. Sie werden hier in Imbituva einen dreimonatigen Einsatz machen. Bitten wir Gott, dass ihr Einsatz ein Segen für die Beiden und auch für andere hier wird.
  • Der 12. Oktober ist nationalweiter Kindertag in Brasilien. Auch die Stadt Imbituva wird ein Fest für die Kinder veranstaltet, wo etwa 2.000 Kinder erwartet werden. Wir helfen da mit und wollen, dass Gott uns bei diesem Fest gebraucht, um andere zu segnen.
  • Ab Oktober wollen den älteren Kinder und Teenies aus dem Kursen ein wöchentliches Treffen anbieten, wo die Gemeinschaft mit Gott klar im Vordergrund steht. Bitte betet, dass Gott in den Kindern wirkt und sie offen für das Evangelium sind.
  • Bitte betet immer wieder für uns als Missionare und Leiter aller Projekte hier in Brasilien, wir möchten die gesamte Arbeit ständig nach den Willen Gottes ausrichten.

Ruben & Elsa Farias Torres, Rebouças - Brasilien

  • Bitte betet mit uns für unsere einheimische Mitarbeiter, dass sie stets eine Einheit miteinander bilden können. Wir sind auf ein gutes Mitarbeiterteam angewiesen. Das ist uns ein großes Anliegen. 
  • Das Ende des Jahres ist vor uns und es stehen viele Vorbereitungen an. Bitten wir Gott, dass er uns darin begleitet und wir durch die geplanten Vorträge/Programme seinem Namen Ehre machen.
  • Wir danken allen, die für die lokale Gemeinde mitbeten. Die Gemeinde wächst und wird immer fester.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit - Brasilien

  • Bitte betet um Gesundheit für unser Team. Angelika hat schlechte Schilddrüsenwerte und Peter ist derzeit mit einer Grippe geplagt.
  • Andreas und Angelika wurden für Anfang Oktober von einer Gemeinde in São Paulo eingeladen. Lasst uns für sie beten, dass sie eine sichere Reise und eine wertvolle Zeit dort haben.
  • Wir haben hier am 12.Oktober Kindertag. Wir bereiten evangelistische Programme vor und bitten Gott, dass er diese Zeit nutzt, um die Herzen der Kinder weiter zu erreichen.
Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse


Projekt Teixeira Soares

Montag, 30. September 2013

2013 - Bilder aus dem Projekt Indianerarbeit

weitere Bilder aus den Projekten

Sonntag, 1. September 2013

Gebetsanliegen September 2013

“Wer über das hinausgeht, was Christus uns gelehrt hat, der wendet sich von Gott ab. Nur wer sich an die Lehre von Christus hält, bleibt mit dem Vater und mit dem Sohn verbunden.“
(2. Johannes 1:9 NGU2011)

Andreas & Silmara Uhrhan, Marcelo & Sandra Müller Neves, Teixeira Soares - Brasilien

  • Die Vatertagsfeier am 10 August war sehr gut besucht, dafür sind wir sehr dankbar. Hoffentlich können viele Väter das Gehörte mit Hilfe Gottes in die Tat umsetzten. Bitte betet weiterhin für die Familien der Kinder aus unserer Tagesstätte.
  • Projektleiter Andreas und Silmara Uhrhan sind bereits zurück aus Deutschland. Dort hatten Sie einen gesegneten Aufenthalt und viele Freunde besuchen. Bitten wir Gott, dass Sie in den Alltag und die Koordination hier vor Ort gut zurückfinden.
  • Unsere Gemeinde in Teixeira Soares ist derzeit ohne Pastor. Bitte betet weiterhin mit uns, um einen Pastor, den Gott sendet.

Alfred & Selma Riesen, Imbituva - Brasilien

  • Im August haben zwei Freiwillige ihren Einsatz beendet und sind zurück in die Heimat geflogen. Es sind Konstantin aus den USA und Sarina aus der Schweiz, beide waren ein großer Segen hier in Imbituva. Wir Gott für ihren Einsatz danken und gleichzeitig für weitere Freiwillige für unsere Projekte hier in Brasilien bitten.
  • Danken möchten wir den Familientag am 17. August, wo die Kinder unseres Projektes und ihre Familien zahlreich teilgenommen haben. Eine gute Gemeinschaft war spürbar.
  • Bitte betet immer wieder für uns als Missionare und Leiter aller Projekte hier in Brasilien, für unser geistliches Leben und Weisheit in den Entscheidungen. Wir möchten ausschließlich den Willen Gottes folgen.

Ruben & Elsa Farias Torres, Rebouças - Brasilien

  • Betet mit uns, dass Gott uns eine Lehrerin/Erzieherin für die Arbeit mit den Kindern schickt. Wir sind gute Mitarbeiter angewiesen.
  • Dankbar sind für den Einsatz von Kristina und Anna, die nach fünfmonatigen Freiwilligenzeit wieder zurück in die USA gehen. Kiristina war bereits zum dritten Mal in Rebouças. Bitten wir Gott, dass er die beiden weiterhin segnet und sie eindeutig seinen Willen für die Zukunft erkennen können.
  • Wir sind auf der Suche nach einem guten Autoangebot für das Projekt. Das Auto wird dringend benötigt. Bitten wir Gott, dass er uns das richtige Auto zeigt, was wir kaufen sollen.
  • Wir danken allen, die für die Situation unserer Gemeinde mitgebetet haben. Unsere Gemeinde wächst und wird immer fester.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit - Brasilien

  • Peter Warkentin ist wieder gut in Brasilien angekommen und schaut dankbar auf den zweimonatigen Aufenthalt in Deutschland zurück. Bitten wir Gott, dass er und seine Familie gut in den Alltag hineinfinden.
  • In den Indianerdörfern werden am 7. und 8. September Familientage veranstaltet. Es ist ein evangelistischer Einsatz, wo auch gläubige Guarani-Indianer predigen werden und so ein Zeugnis für die eigenen Leute sein können. Bitten wir Gott, dass er die Vorbereitungen und die Durchführung segnet.
  • In der regelmäßigen Arbeit mit den Indianern merken wir, dass der Bedarf für eine weitere Person, vorallem für die Frauenarbeit, groß ist. Bitte betet zu Gott, dass er Angelika Kraft gibt die Frauenarbeit weiterhin zu tragen, aber auch, dass er weitere Menschen als Hilfe an ihre Seite stellt.
Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse


Indianerarbeit

Donnerstag, 1. August 2013

Gebetsanliegen August 2013

“Auf wen kommt es denn nun an? Doch nicht auf den, der pflanzt, oder auf den, der begießt, sondern auf den, der das Wachstum schenkt, auf Gott.”
(1. Korinther 3:7 NGU2011)

Andreas & Silmara Uhrhan, Marcelo & Sandra Müller Neves, Teixeira Soares - Brasilien

  • Im August feiern wir hier in Brasilien den Vatertag in unserer Tagesstätte. Bitten wir Gott, dass Väter die Gelegenheit durch unser angebotenes Programm ergreifen und mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen.
  • Zurzeit sind Projektleiter Andreas und Silmara Uhrhan in Deutschland. Bitten wir Gott, dass Sie dort einen gesegneten Heimataufenthalt haben, aber auch für Sandra Müller Neves und Alfred Riesen, die als Vertretung in dieser Zeit das Projekt Teixeira Soares im Alltag begleiten.
  • Unsere Gemeinde in Teixeira Soares ist derzeit ohne Pastor. Bitte betet mit uns, um einen Pastor, den Gott sendet.

Alfred & Selma Riesen, Imbituva - Brasilien

  • Anfang Juli musste leider eine der Erzieherinnen uns plötzlich verlassen, weil ihr Vater eine bessere Arbeitsstelle in einem anderen Bundesland Brasiliens bekommen hat. Wir haben diese Sorge Gott vorgelegt und er hat schnell erhört. So haben wir bereits eine neue Person gefunden, die seit wenigen Tagen mit uns arbeitet. Sie heißt Simone und ist eine gläubige Christin, dafür sind wir Gott sehr dankbar. Bitten wir Gott, dass Simone sich gut in unser Team einleben kann.
  • Im 17. August plannen wir einen Familientag, wo wir die Kinder unseres Projektes und ihre Familien einladen mit uns einen gemeinsamen Tag zu verbringen. Mit viel Spaß & Spiel, aber vorallem mit einer klaren Botschaft wollen wir ein Zeugnis Gottes für diese Familien sein. Bitten wir Gott, dass er diesen Tag und die Vorbereitungen segnet.

Ruben & Elsa Farias Torres, Rebouças - Brasilien

  • Wir sind dankbar, dass wir eine neue Mitarbeiterin im Putzbereich für die Tagesstätte gefunden haben. Betet mit uns, dass Gott uns noch eine weitere Person für die Arbeit mit den Kindern schickt.
  • Wir sind auf der Suche nach einem guten Autoangebot für das Projekt. Das Auto wird dringend benötigt. Bitten wir Gott, dass er uns das richtige Auto zeigt, was wir kaufen sollen.
  • Betet mit uns für unsere Gemeinde in Rebouças und für den eingesetzten Pastor. Wir sind dankbar für jeden einzelnen Gemeindeglied der Gemeinde.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit - Brasilien

  • Am zweiten Sonntag im August ist Vatertag in Brasilien. Wir möchten diesen Feiertag in allen vier Indianerdörfern veranstalten und feiern, jedoch kommen nur sehr wenige Väter zu diesem Programm. Bitten wir Gott, dass er die Herzen der Männer bewegt und diese an unserer Veranstaltung teilnehmen und so von Gott mehr erfahren.
  • Dankbar schauen wir auf den Bibelkurs zurück. Es war eine prägende Zeit für die teilnehmenden Jugendlichen. Betet, dass diese Jugendlichen weiterhin dran bleiben und dass das Wort Gottes Sie immer wieder berührt.
  • Im August kommt auch Peter mit Antonia wieder zurück nach Brasilien. Bitten wir Gott, dass er Sie auf der Rückreise bewahrt und dass Sie hier gut ankommen.
Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse


Rebouças Kindertagesstätte

Mittwoch, 26. Juni 2013

Gebetsanliegen Juli 2013

“Ich bin überzeugt, dass der, der etwas so Gutes in eurem Leben angefangen hat, dieses Werk auch weiterführen und bis zu jenem großen Tag zum Abschluss bringen wird, an dem Jesus Christus wiederkommt.”
(Philipper 1:6 NGU2011)

Andreas & Silmara Uhrhan, Marcelo & Sandra Müller Neves, Teixeira Soares - Brasilien

  • Wir danken für einen schönen und austauschreichen Mitarbeitertag, der am 19 Juni stattgefunden hat. Wir hatten eine gute Gemeinschaft und danken für das tolle Team, welches wir haben.
  • Die Projektleiter Andreas und Silmara Uhrhan fliegen am 23. Juli für knapp einen Monat nach DE - zum Heimataufenthalt und zur Hochzeit. Lasst uns im Gebet an Sie denken.
  • Unsere Gemeinde in Teixeira Soares ist derzeit ohne Pastor. Bitte betet verstärkt mit uns um einen Pastor, den Gott sendet und die Gemeinde geistlich auffängt und begleitet.

Alfred & Selma Riesen, Imbituva - Brasilien

  • Selma hat Ende Juni starke Magenschmerzen gehabt. Nach einer Endoskopie und Ultraschall hat die Ärztin eine Duodenitis diagnostiziert. Bitte beten für Heilung und weniger Stress im Alltag.
  • Lasst uns für die Gesundheit der Kinder in den Tagesstätten beten. Hier ist Winter und immer wieder werden Kinder krank.
  • Der Winter hier bringt viel Regen mit sich, so dass schon Tagesstätten, Missionarshäuser oder auch Gemeinden unter Wasser standen. Bitte denk hier im Gebet an uns.
  • Brasilien erlebt die größten öffentlichen Demonstrationen seit mehr als 20 Jahren. Mehrere hunderttausend Menschen gehen täglich auf die Strassen. Sie appellieren gegen Korruption und für ein besseres Bildungs- und Gesundheitssystem. Lasst uns diese Tatsache im Gebet begleiten, es ist eine wichtige Zeit für die 200 Millionen Menschen, die in Brasilien leben.

Ruben & Elsa Farias Torres, Rebouças - Brasilien

  • Wir sind auf der Suche nach einer neuen Mitarbeiterin für die Kinder und einer Putzfrau für die Tagesstätte. Betet mit uns, dass Gott uns die richtigen Leute schickt.
  • Es hat ein Problem in der Tagesstätte gegeben. Bitte betet mit uns um Weisheit und Führung das Problem zu schlichten, damit neuer Friede herrscht.
  • Unsere Gemeinde in Rebouças hat seit März einen neuen Pastor. Dafür sind wir sehr dankbar. Unser Gebetsanliegen hier ist der geistliche Wachstum der Leute in der Gemeinde.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit - Brasilien

  • Wir sind dankbar für Gottes Führung: Angelica geht es gesundheitlich schon viel besser, die Schilddrüsen Unterfunktion hat sich jetzt mit den richtigen Medikamenten stabilisiert so dass sie jetzt erst im November zu einer Nachuntersuchung muss. Bei Andreas haben sich die Werte vom Keratokonus etwas verschlechtert, aber dieses Mal übernimmt die Krankenkasse die Kosten der Kontaktlinsen.
  • Vom 08. bis 12. Juli findet ein Bibelkurs statt bei der Mission Entschiedenes Christentum, wo auch zwei Jugendliche aus unserer Gegend teilnehmen. Betet, dass die Teilnehmer ermutigt und begeistert werden, um auch weiter die Bibel zu studieren und vor allem das gelernte auch in ihrem Leben anwenden. Anschließend vom 12. bis zum 14 findet ein Jugendtreffen der Guarani-Mbyá Gemeinden statt.
  • Die Bibelstunden mit den jungen Männer sind ermutigend, bitte betet, dass sie dran bleiben und immer mehr Interesse bekommen.
Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse


Imbituva Kindertagesstätte

Donnerstag, 20. Juni 2013

1989 - Bau der Kindertagesstätte in Teixeira Soares

weitere Bilder aus den Projekten

Montag, 27. Mai 2013

Gebetsanliegen Juni 2013

“Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Ängstlichkeit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.”
2.Timotheus 1,7

Projekt Indianerarbeit - Brasilien

  • Bitte betet um Gesundheit von Angélica und Andreas. Angelica hat eine Untersuchung am 7.06. im Hospital das clinikas in Sao Paulo wegen Schilddrüsen Unterfunktion und Andreas hat am 12.06. wieder eine Untersuchung wegen Cerataconus, ob er neue Kontaktlinsen bekommt oder ob ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist.
  • Am 10.06. fliegt Peter nach Deutschland und bleibt da 2 Monate und zehn Tage. (Antonia und Kinder kommen in Juli für zwei Wochen.) In dieser Zeit machen Angélica und Andreas die Arbeit unter den Indianern weiter.
  • Bitte betet, dass mehr Indianer echtes Interesse am Studium des Wortes Gottes haben und auf dem Weg bleiben, besonders für Männer und Jugendliche.

Projekt Teixeira Soares - Brasilien

  • Lasst uns an die Missionarsfamilie Marcelo und Olly Schäffer denken. Sie kehren am 10. Juni nach Deutschland zurück und bitten um Gebet um ein schnelles Einleben und einen guten Abschluss und Übergabe der Aufgaben. Dankt mit uns für ihren langjährigen Einsatz hier in Brasilien.
  • Da die Missionarsfamilie Schäffer zurück nach Deutschland geht, wird der Missionar Andreas Uhrhan, der seit über zwei Jahren bereits im Projekt dient, die Leitung vor Ort übernehmen. Lasst uns für ihn und seien Ehefrau Silmara und die neuen Herausforderungen beten.
  • Wir sind auf der Suche nach einem Pastor für die Ortsgemeinde in Texeira Soares. Wir haben auch den brasilianischen Baptistenbund in diesem Anliegen um Hilfe gebeten. Bitte betet, dass Gott uns in diesem Anliegen führt und sein Wille eindeutig erkennbar ist, wer der richtige Pastor für die Ortsgemeinde ist.
  • Wir haben Grund zum Dank in Bezug auf das Thema der Missbrauchsfälle. Die Anzahl ist, wahrscheinlich auch dank Prostesteten und Seminaren, zurückgegangen. Zugleich können wir weiter beten, dass sich die dennoch stattfindenden Missbrauche weiterhin vermindern.

Projekt Rebouças - Brasilien

  • Dankt mit uns für alle Leute in Deutschland die dem Projekt und den Missionaren Ruben und Elsa treuen Herzens helfen und unterstützen. Danken möchten wir auch, dass Gott Elsa gesundheitlich trägt. 
  • Dankt mit uns, dass Gott auf wunderbare Weise handelt, wie wir es nicht für möglich gehalten haben. Gerade in Bezug auf die Berufung des Pastorenehepaares, das in der Ortsgemeinde in Rebouças bereits seid an Anfang des Jahres dient.

Projekt Imbituva - Brasilien

  • Dankt mit uns für die einheimischen Mitarbeiter vor Ort, für ihren tagtäglichen Einsatz und Hingabe in dem Projekt. Bitte betet, dass wir gute und vorbildliche Leiter für unsere Mitarbeiter sein können.
  • Die Kosten für unsere bereits langjährige Projekte übersteigen unsere Spendeneinnahmen, wir stehen vor großen finanziellen Herausforderung in Brasilien. Bitte betet, dass Gott uns seine Weisheit in diesem Anliegen gibt.
  • Bitte betet für die gesamte Leitung+Team in Brasilien, aber auch in Deutschland. Wir stehen immer in der Pflicht, Gott zu gefallen und nicht den Menschen. So müssen wir auch stets den Fokus auf den Willen Gottes ausrichten. Bitten wir Gott, dass wir seinen Willen erkennen und Gott uns vor Fehlentscheidungen bewahrt.
Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse


Teixeira Soares Kindertagesstätte, Missionar Andreas mit seiner Frau Silmara und Tochter Yasmin

Montag, 15. April 2013

Schutz

FÜR INSIDER
Hier klicken, um den Insider-Post anzuzeigen

Sonntag, 31. März 2013