Montag, 27. Mai 2013

Gebetsanliegen Juni 2013

“Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Ängstlichkeit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.”
2.Timotheus 1,7

Projekt Indianerarbeit - Brasilien

  • Bitte betet um Gesundheit von Angélica und Andreas. Angelica hat eine Untersuchung am 7.06. im Hospital das clinikas in Sao Paulo wegen Schilddrüsen Unterfunktion und Andreas hat am 12.06. wieder eine Untersuchung wegen Cerataconus, ob er neue Kontaktlinsen bekommt oder ob ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist.
  • Am 10.06. fliegt Peter nach Deutschland und bleibt da 2 Monate und zehn Tage. (Antonia und Kinder kommen in Juli für zwei Wochen.) In dieser Zeit machen Angélica und Andreas die Arbeit unter den Indianern weiter.
  • Bitte betet, dass mehr Indianer echtes Interesse am Studium des Wortes Gottes haben und auf dem Weg bleiben, besonders für Männer und Jugendliche.

Projekt Teixeira Soares - Brasilien

  • Lasst uns an die Missionarsfamilie Marcelo und Olly Schäffer denken. Sie kehren am 10. Juni nach Deutschland zurück und bitten um Gebet um ein schnelles Einleben und einen guten Abschluss und Übergabe der Aufgaben. Dankt mit uns für ihren langjährigen Einsatz hier in Brasilien.
  • Da die Missionarsfamilie Schäffer zurück nach Deutschland geht, wird der Missionar Andreas Uhrhan, der seit über zwei Jahren bereits im Projekt dient, die Leitung vor Ort übernehmen. Lasst uns für ihn und seien Ehefrau Silmara und die neuen Herausforderungen beten.
  • Wir sind auf der Suche nach einem Pastor für die Ortsgemeinde in Texeira Soares. Wir haben auch den brasilianischen Baptistenbund in diesem Anliegen um Hilfe gebeten. Bitte betet, dass Gott uns in diesem Anliegen führt und sein Wille eindeutig erkennbar ist, wer der richtige Pastor für die Ortsgemeinde ist.
  • Wir haben Grund zum Dank in Bezug auf das Thema der Missbrauchsfälle. Die Anzahl ist, wahrscheinlich auch dank Prostesteten und Seminaren, zurückgegangen. Zugleich können wir weiter beten, dass sich die dennoch stattfindenden Missbrauche weiterhin vermindern.

Projekt Rebouças - Brasilien

  • Dankt mit uns für alle Leute in Deutschland die dem Projekt und den Missionaren Ruben und Elsa treuen Herzens helfen und unterstützen. Danken möchten wir auch, dass Gott Elsa gesundheitlich trägt. 
  • Dankt mit uns, dass Gott auf wunderbare Weise handelt, wie wir es nicht für möglich gehalten haben. Gerade in Bezug auf die Berufung des Pastorenehepaares, das in der Ortsgemeinde in Rebouças bereits seid an Anfang des Jahres dient.

Projekt Imbituva - Brasilien

  • Dankt mit uns für die einheimischen Mitarbeiter vor Ort, für ihren tagtäglichen Einsatz und Hingabe in dem Projekt. Bitte betet, dass wir gute und vorbildliche Leiter für unsere Mitarbeiter sein können.
  • Die Kosten für unsere bereits langjährige Projekte übersteigen unsere Spendeneinnahmen, wir stehen vor großen finanziellen Herausforderung in Brasilien. Bitte betet, dass Gott uns seine Weisheit in diesem Anliegen gibt.
  • Bitte betet für die gesamte Leitung+Team in Brasilien, aber auch in Deutschland. Wir stehen immer in der Pflicht, Gott zu gefallen und nicht den Menschen. So müssen wir auch stets den Fokus auf den Willen Gottes ausrichten. Bitten wir Gott, dass wir seinen Willen erkennen und Gott uns vor Fehlentscheidungen bewahrt.
Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse


Teixeira Soares Kindertagesstätte, Missionar Andreas mit seiner Frau Silmara und Tochter Yasmin