Sonntag, 1. September 2013

Gebetsanliegen September 2013

“Wer über das hinausgeht, was Christus uns gelehrt hat, der wendet sich von Gott ab. Nur wer sich an die Lehre von Christus hält, bleibt mit dem Vater und mit dem Sohn verbunden.“
(2. Johannes 1:9 NGU2011)

Andreas & Silmara Uhrhan, Marcelo & Sandra Müller Neves, Teixeira Soares - Brasilien

  • Die Vatertagsfeier am 10 August war sehr gut besucht, dafür sind wir sehr dankbar. Hoffentlich können viele Väter das Gehörte mit Hilfe Gottes in die Tat umsetzten. Bitte betet weiterhin für die Familien der Kinder aus unserer Tagesstätte.
  • Projektleiter Andreas und Silmara Uhrhan sind bereits zurück aus Deutschland. Dort hatten Sie einen gesegneten Aufenthalt und viele Freunde besuchen. Bitten wir Gott, dass Sie in den Alltag und die Koordination hier vor Ort gut zurückfinden.
  • Unsere Gemeinde in Teixeira Soares ist derzeit ohne Pastor. Bitte betet weiterhin mit uns, um einen Pastor, den Gott sendet.

Alfred & Selma Riesen, Imbituva - Brasilien

  • Im August haben zwei Freiwillige ihren Einsatz beendet und sind zurück in die Heimat geflogen. Es sind Konstantin aus den USA und Sarina aus der Schweiz, beide waren ein großer Segen hier in Imbituva. Wir Gott für ihren Einsatz danken und gleichzeitig für weitere Freiwillige für unsere Projekte hier in Brasilien bitten.
  • Danken möchten wir den Familientag am 17. August, wo die Kinder unseres Projektes und ihre Familien zahlreich teilgenommen haben. Eine gute Gemeinschaft war spürbar.
  • Bitte betet immer wieder für uns als Missionare und Leiter aller Projekte hier in Brasilien, für unser geistliches Leben und Weisheit in den Entscheidungen. Wir möchten ausschließlich den Willen Gottes folgen.

Ruben & Elsa Farias Torres, Rebouças - Brasilien

  • Betet mit uns, dass Gott uns eine Lehrerin/Erzieherin für die Arbeit mit den Kindern schickt. Wir sind gute Mitarbeiter angewiesen.
  • Dankbar sind für den Einsatz von Kristina und Anna, die nach fünfmonatigen Freiwilligenzeit wieder zurück in die USA gehen. Kiristina war bereits zum dritten Mal in Rebouças. Bitten wir Gott, dass er die beiden weiterhin segnet und sie eindeutig seinen Willen für die Zukunft erkennen können.
  • Wir sind auf der Suche nach einem guten Autoangebot für das Projekt. Das Auto wird dringend benötigt. Bitten wir Gott, dass er uns das richtige Auto zeigt, was wir kaufen sollen.
  • Wir danken allen, die für die Situation unserer Gemeinde mitgebetet haben. Unsere Gemeinde wächst und wird immer fester.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit - Brasilien

  • Peter Warkentin ist wieder gut in Brasilien angekommen und schaut dankbar auf den zweimonatigen Aufenthalt in Deutschland zurück. Bitten wir Gott, dass er und seine Familie gut in den Alltag hineinfinden.
  • In den Indianerdörfern werden am 7. und 8. September Familientage veranstaltet. Es ist ein evangelistischer Einsatz, wo auch gläubige Guarani-Indianer predigen werden und so ein Zeugnis für die eigenen Leute sein können. Bitten wir Gott, dass er die Vorbereitungen und die Durchführung segnet.
  • In der regelmäßigen Arbeit mit den Indianern merken wir, dass der Bedarf für eine weitere Person, vorallem für die Frauenarbeit, groß ist. Bitte betet zu Gott, dass er Angelika Kraft gibt die Frauenarbeit weiterhin zu tragen, aber auch, dass er weitere Menschen als Hilfe an ihre Seite stellt.
Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse


Indianerarbeit