Dienstag, 1. Oktober 2013

Gebetsanliegen Oktober 2013

“... denn er will, dass alle Menschen gerettet werden und dass sie die Wahrheit erkennen.“
(1. Timotheus 2:4 NGU2011)

Andreas & Silmara Uhrhan, Marcelo & Sandra Müller Neves, Teixeira Soares - Brasilien

  • Wir möchten in unseren Projekten die Eltern der Kinder aus der Tagesstätte immer mehr mit ins Geschehen involvieren, um auch sie mit dem Wort Gottes zu erreichen. Bitte betet dafür, dass Gott uns Gelingen schenkt.
  • Wir danken, dass wir viele verschiedene Projekte, wie den Balettunterricht, den Fussballkurs, und das Mädchenprojekt derzeit anbieten können. Zugleich bitten wir, dass Gott diese stets segnet.
  • Wir möchten Gott für die Pateneltern und alle weiteren Unterstützer des Projektes danken, die uns die Arbeit hier in Brasilien ermöglichen.
  • Am 11. Oktober fliegen Samuel und Dimitrij wieder zurück nach Deutschland. Wir möchten Gott für ihren Einsatz hier vor Ort danken. Sie waren ein große Hilfe.

Alfred & Selma Riesen, Imbituva - Brasilien

  • Seit Anfang September sind zwei neue Freiwillige, Sara und Melanie, bei uns. Sie werden hier in Imbituva einen dreimonatigen Einsatz machen. Bitten wir Gott, dass ihr Einsatz ein Segen für die Beiden und auch für andere hier wird.
  • Der 12. Oktober ist nationalweiter Kindertag in Brasilien. Auch die Stadt Imbituva wird ein Fest für die Kinder veranstaltet, wo etwa 2.000 Kinder erwartet werden. Wir helfen da mit und wollen, dass Gott uns bei diesem Fest gebraucht, um andere zu segnen.
  • Ab Oktober wollen den älteren Kinder und Teenies aus dem Kursen ein wöchentliches Treffen anbieten, wo die Gemeinschaft mit Gott klar im Vordergrund steht. Bitte betet, dass Gott in den Kindern wirkt und sie offen für das Evangelium sind.
  • Bitte betet immer wieder für uns als Missionare und Leiter aller Projekte hier in Brasilien, wir möchten die gesamte Arbeit ständig nach den Willen Gottes ausrichten.

Ruben & Elsa Farias Torres, Rebouças - Brasilien

  • Bitte betet mit uns für unsere einheimische Mitarbeiter, dass sie stets eine Einheit miteinander bilden können. Wir sind auf ein gutes Mitarbeiterteam angewiesen. Das ist uns ein großes Anliegen. 
  • Das Ende des Jahres ist vor uns und es stehen viele Vorbereitungen an. Bitten wir Gott, dass er uns darin begleitet und wir durch die geplanten Vorträge/Programme seinem Namen Ehre machen.
  • Wir danken allen, die für die lokale Gemeinde mitbeten. Die Gemeinde wächst und wird immer fester.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit - Brasilien

  • Bitte betet um Gesundheit für unser Team. Angelika hat schlechte Schilddrüsenwerte und Peter ist derzeit mit einer Grippe geplagt.
  • Andreas und Angelika wurden für Anfang Oktober von einer Gemeinde in São Paulo eingeladen. Lasst uns für sie beten, dass sie eine sichere Reise und eine wertvolle Zeit dort haben.
  • Wir haben hier am 12.Oktober Kindertag. Wir bereiten evangelistische Programme vor und bitten Gott, dass er diese Zeit nutzt, um die Herzen der Kinder weiter zu erreichen.
Vielen Dank, Gottes Segen und liebe Grüsse


Projekt Teixeira Soares