Montag, 1. Dezember 2014

Gebetsanliegen für Dezember 2014


Gebetsanliegen TAN Brasilien für Dezember.


Ich will den Herrn loben von ganzem Herzen, 
ich will alle deine Wunder erzählen. Ich will mich freuen und frohlocken in dir, 
ich will deinem Namen lobsingen, du Höchster! 
Ps.9,2-3


Andreas & Silmara Uhrhan, Teixeira Soares - Brasilien

- Danken dürfen wir für jedes Kind in der Tagesstätte und die Möglichkeit ihnen jeden Tag von Jesus zu erzählen. Durch eine persönliche Beziehung zu den Kindern dürfen wir das Evangelium in Worten, aber auch in Taten vermitteln.

- Bitte betet für die Kinder der Tagesstätte. Hier in Brasilien beginnen nun die Sommerferien. Diese Ferienzeit ist immer schwierig und gefährlich für die Kinder, da sie oft im Stich gelassen werden. Auch Missbrauchsfälle kommen immer wieder ans Tageslicht. 

- Bitte betet für Manu (5 Jahre), sie wurde von ihrem eigenen Vater Vergewaltigt. Sie ist ein Kind unserer Tagesstätte. Bitte betet mit uns, dass sie nicht unter Langfristigen, auch Psychischen Schäden leiden muss und dass sie Trost und Schutz in Jesus sucht. Das wir als Leiter Weisheit und Kraft in solchen Situationen bekommen. (Der Vater sitz im Gefängnis) 

- 13.12.2014 Bitte betet für die Weihnachtsfeier der Tagesstätte. Heute ist der große Tag an dem das lang eingeübte vor den Eltern vorgetragen wird. Bitte betet, dass auch auf diesem Fest durch die Botschaft der Lieder, Anspiele und der Predigt Menschen zum Glauben finden.

Alfred & Selma Riesen, Imbituva - Brasilien

- Alle Kinder sind schon sehr aufgeregt, um das langgeübte Weihnachtsprogramm vor ihren Familien aufzuführen. Wir möchten diese Gelegenheit auch nutzen, um das Evangelium von Jesus Christus in aller Deutlichkeit den Familien weiterzugeben. Betet mit uns, dass Gott die Weihnachtszeit segnet.

-  Bitte betet auch für uns als Familie. Wir sind sehr dankbar, dass wir ein passendes Haus gefunden haben. Und sehen eine klare Führung von Gott in diesem Anliegen. Demnächst steht uns ein Umzug nach Curitiba bevor. Weiterhin möchten wir, um Weisheit und Kraft von Gott bitten.

Ruben & Elsa Farias Torres, Rebouças – Brasilien

- Wir hatten ein sehr schönes und gesegenetes Familienfest, an dem viele teilgenommen haben. Einige Eltern wurden durch die Botschaft sehr angesprochen. Bitte betet, dass der Samen in ihren Herzen aufgeht.

- Am 12.12. findet die jährliche Weihnachtsfeier statt. Die Kinder bereiten ein Programm vor. Bitte betet für einen gesegneten Abend.

- Am 22.12.geht unsere Zeit hier in Brasilien zu Ende. Es gibt noch viel zu tun. Bitte betet, dass wir alles gut abschliessen und übergeben können.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit - Brasilien

- Wir danken für die zwei Wochen mit der JSS. Sie haben einige Erfahrungen bei den Indianern gemachst, aber auch in drei örtlichen Gemeinden, wo sie mit Programm dienten. Sie sind noch bis zum 02.12. hier. Gott möge sie segnen und auch alle, die durch ihr Zeugnis angesprochen wurden und noch werden. 

- Am 09.12.14 fliegen Andreas und Angélica nach Deutschland. Sie bleiben da bis zum 15.01.15.  Bitte betet für den Flug und die Zeit in Deutschland mit der Familie und der Gemeinde, die ein Jubiläum feiert. Betet auch für ihre Gesundheit. 

- Mitte Dezember feiern wir die Weihnachtsfeiern in den Indianerdörfern. Eine Mennoniten Brüdergemeinde aus Joinville hilft kräftig dabei! Dafür sind wir dankbar und hoffen, dass viele Indianer die Botschaft des Evangeliums hören und verstehen. 

- Am Ende des Jahres, in den Ferien reisen viele Indianer, besuchen Verwandte und oft entet es bei Festen mit viel Alkohol und daraus folgenden Problemen. Betet gerade für Christen und die, die aus der Sucht und Ausschweifung rauskommen wollen und ständig mit den Versuchungen konfrontiert werden.