Donnerstag, 3. Dezember 2015

Gebetsanliegen TAN Brasilien für Dezember 2015



Gebetsanliegen TAN Brasilien für Dezember 2015.



Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht abgewiesen

noch seine Gnade von mir gewendet hat! 
Ps 66,20


Andreas & Silmara Uhrhan, Teixeira Soares - Brasilien

· 05.12. Bitte betet für unsere Weihnachtsaufführung der Kinder in der Tagesstätte. Heute ist der große Tag für den die Kinder Wochenlang geprobt haben. Alle Eltern werden dabei sein, wenn das Weihnachtsmusical aufgeführt wird.

Bitte betet, dass Kinder, sowie Eltern vom Evangelium angesprochen werden.

· 09.12. Heute fliegen Andreas und Silmara Uhrhan mit ihren Kindern für 2 Monate nach Deutschland. Bitte betet, dass sie eine gesegnete Zeit haben in der sie durch Jesus viele Menschen für die Mission begeistern können.

· Bitte betet für die Tagesstätte während dem Deutschlandaufenthalt des Missionsehepaares. Für Bewahrung, Führung und Leitung der Verantwortlichen während ihrer Abwesenheit.

· Danken dürfen wir für ein gesegnetes Jahr. Wir haben in Teixeira Soares viel Segen erfahren. Gott hat uns auf wunderbare weise getragen und geführt. DANKE JESUS!!

·


Alfred & Selma Riesen, Curitiba - Brasilien




Heute (1. Dez.) war die OP von Robin. Es ist alles soweit gut verlaufen. Er bleibt voraussichtlich nur einen Tag mit Selma im Krankenhaus. Wenn er sich gut erholt, kann er morgen bereits nach Hause entlassen werden. Die "Schrauben" im Gesicht werden ihn die nächsten drei Monate begleiten. Vielen Dank für die Gebete. Und bitte betet weiterhin für eine gute und schnelle Erholung.

JSS. 

Bitte betet für den Einsatz von JSS , zur Zeit in Imbituva. Betet besonders für Alfred und andere Mitarbeiter, die sie betreuen und die Arbeiten koordinieren.

Herausforderungen, Nöte, Neuorientierung.

Bitte betet für die finanzielle Situation in den Kindertagesstätten. 
Und für die Zukunft der Tagesstätten, die Neuorientierung, wie es weiter gehen soll. Für die vielen Gespräche und Verhandlungen. Betet auch hier besonders für Alfred, um Weisheit, Überblick und Ruhe. 


Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit – Brasilien



· Am 08.12. fliegen Andreas und Angélica mit Gustavo für 2,5 Momate nach Deutschland. Bitte betet, dass sie eine gesegnete Zeit im Heimataufenthalt haben . Dass sie zum Segen für die Gemeinden und Grupen sind, die sie besuchen werden, wie auch für die Verwandten. In dieser Zeit werden sie auch wieder einige Arztbesuche machen müssen.

· Betet besonders für das Weihnachtsprogramm und die Weihnachtszeit bei den Indianern. Dass sie durch die Botschaft erreicht werden und dass viele die Wahrheit und den Trost, die Freude und den Frieden Gottes für sich persünlich in Anspruch nehmen.



· In der Zeit um den Jahreswechsel machen die Indianer auch viele Fahrten, Besuche, Feste. Oft mit viel Alkohol und negativen Folgen. Bitte betet um Bewahrung und für die Christen unter ihnen, dass sie ein gutes Zeugnis sein können. Viele ziehen in dieser Zeit (Dezember – Januar) auch um. Bitte betet dafür und für unsere Planung für das nächste Jahr. Weil wir uns neu orientieren und anpassen müssen.