Freitag, 1. Juli 2016

Gebetsanliegen Brasilien Juli 2016



Gebetsanliegen aus Brasilien für Juli 2016


Du erhörst Gebet; darum kommt alles Fleisch zu dir. 

Psalm 65.3

Andreas & Silmara Uhrhan, Teixeira Soares - Brasilien


· 14.07. Heute feiert die Stadt Teixeira Soares ihren 99° Geburtstag. Bitte betet für unsere Stadt. Betet für die Menschen die, die Politik, die Schulen und uns als Missionswerk. Wir wollen ein Segen für diese Stadt sein und ihr das Evangelium bringen.

· Bitte betet, dass Gott Herzen bewegt für das Projekt zu beten und es finanziell zu unterstützen. Brasilien steht politisch und auch wirtschaftlich vor vielen Problemen. Wir wollen ein Segen sein und den Menschen Helfen.

· Danken dürfen wir für Bewahrung und Gottes Führung. Es ist wunderbar Gottes Wirken schon im kleinen zu sehen. Wir hören immer wieder wie die Kinder in ihren Familien von Gott erzählen.

Alfred & Selma Riesen, Curitiba - Brasilien


· Rückblickend können wir für eine gesegnete Zeit und gute Rüsttage im Juni danken. Wir möchten auf Gott schauen und gemeinsam zur seiner Ehre leben und dienen. Bitte betet für alle Missionare und Mitarbeiter von TAN in Brasilien.

· In Hinsicht auf eine Kooperation mit den einheimischen Werken soll Mitte Juli eine wichtige Entscheidung für eine aussichtsreiche Zusammenarbeit mit den Mennonitenbund getroffen werden. Bitte betet um Gottes Führung.

· Seit Jahren leiden alle drei Kita-Projekte finanzielle Not. In den nächsten Monaten möchten wir auch unsere Öffentlichkeitsarbeit in Brasilien ausbauen. Bitte betet, dass Gott es Menschen aufs Herz legt die Kita-Projekte zu unterstützen.

· Bitte betet weiterhin für Kraft und Gesundheit für uns als Familie!

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit – Brasilien

Fam. Dück feiert am 01.07. den 10. Hochzeitstag. Sie sind froh und dankbar für diese Zeit und dass Gott sie reichlich gesegnet hat.

· Bitte betet für die Gesundheit und Bewahrung in dieser kalten Jahreszeit.

Dieses Jahr ist es besonders kalt. Besonders für die Guarani Kinder, aber auch für alle und auch uns als Familien.

Wir sind dankbar für den letzten Bibelkurs mit Sebastiao, einem Guarani Prediger und für anschliessenden Besuche und Gespräche in den Dörfern. Bitte betet für die Vorbereitungen für den nächsten Bibelkurs und um Weisheit bei allen Gesprächen und Vorbereitungen, bei allen Besuchen in den Dörfern und in den Indianer Familien. Es gibt immer wieder einige Menschen, die entmutigt und enttäuscht sind, die unsere Gebete und Begleitung brauchen, die Gottes Barmherzigkeit und Liebe erfahren müssen.

Fam. Warkentin: Bitte betet für unsere Gesundheit und Klarheit für unseren Weg und Dienst.