Dienstag, 29. November 2016



Gebetsanliegen aus Brasilien für Dezember 2016


Ich aber bete, HERR, zu dir zur angenehmen Zeit; Gott durch deine große Güte erhöre mich mit deiner treuen Hilfe. Ps. 69,14

Andreas & Silmara Uhrhan, Teixeira Soares – Brasilien

- Danken dürfen wir für die Jüngerschaftsschüler, die seit gut einem Monat bei uns sind. Bitte betet für Bewahrung auf allen Wegen und eine weitere gesegnete Zeit.
- 16.12. Heute haben wir unsere Weihnachtsfeier der Kinder zusammen mit allen Eltern. Danken dürfen wir für ein gesegnetes Jahr mit vielen Gebetserhörungen. Bitte betet, dass auch die Eltern der Kinder das Evangelium nicht nur hören, sondern annehmen und wir sie als Geschwister aufnehmen können.
- 20.12. Bitten dürfen wir für gut 100 Kinder unserer Tagesstätte die nun in die Sommerferien gehen. Bitte betet um Bewahrung vor Gewalt und Missbrauch der in den letzten Jahren traurigerweise zugenommen hat.
- Bitte betet für unsere finanzielle Situation. Wieder einmal sind die Löhne drastisch gestiegen. Wir müssen nun monatlich so viel mehr zahlen, was ein zusätzlicher Mitarbeiter kosten würde. Und das bei gleichbleibendem Spendeneingang. Bitte betet um Weisheit um mit dieser Situation umzugehen und gute Verwalter zu sein.

Alfred & Selma Riesen, Curitiba - Brasilien

· Am 9. Dezember fliegen wir für unseren Heimataufenthalt nach Deutschland. Bitte betet für einen guten Flug und gesegnete Zeit in Deutschland.

· Wir sind dankbar für eine Wohnung und ein Auto was wir in dieser Zeit zur Verfügung bekommen haben.

· Es ist eine Herausforderung meine Aufgaben hier in Brasilien so zu überlassen, das die Arbeit der Kitas, auch bei meiner Abwesenheit, ordnungsgemäß weiterläuft. Bitte betet das Gott mir darin die nötige Weisheit und Voraussicht gibt.

· Wir sind auch dankbar für eine segensreiche Zusammenarbeit in Bezug auf die Kitas mit dem brasilianischen Sozialwerk AMAS. Wir haben in den letzten Monaten einen sehr guten Austausch!

· In unserem Heimataufenthalt möchten wir auch Gemeinden besuchen und über die neuen Entwicklungen der Brasilienprojekte berichten. Bitte betet für gute Vorbereitung und interessierte Gemeinden.

· Als Familie erwarten wir Nachwuchs! Bitte betet vorwiegend für die Gesundheit von Selma und dem Baby.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit – Brasilien

- Wir danken für die gute und erfüllte Zeit mit JSS. Sie haben in vier Indianerdörfern ihr Gutes Zeugnis hinterlassen, wie auch in einer kleiner Gemeinde in Pomerode und in einem Reha Zentrum in Blumenau. Es war für alle eine Bereicherung.
- Bitte betet für die Weihnachtsfeiern bei den Indianern, die zwischen 15. und 20.12. statt finden werden. Damit Gottes Grösse, Liebe und Barmherzigkeit die Herzen der Zuhörer erreichen kann!
- Am 27.12. fliegt Fam. Warkentin für drei Wochen nach Deutschland. Bitte betet für diese Zeit, um Gesundheit, Ruhe und Erholung und gute Gemeinschaft mit Gemeinde, Verwandten und Freunden!