Sonntag, 25. Dezember 2016



Gebetsanliegen aus Brasilien für Januar 2017


Bei allem Gebet und Flehen aber betet jederzeit im Geist, und wachet zu diesem Zwecke in allem Anhalten und Flehen für alle Heiligen, Epheser 6.18

Andreas & Silmara Uhrhan, Teixeira Soares – Brasilien


· Dankend dürfen wir auf das Jahr 2016 zurück schauen. Gott hat uns getragen und in vielen Situationen gesegnet.

· Bitte betet für die Kinder und ihre Eltern. Betet, dass wir ein Werkzeug in Gottes Hand sein dürfen und von seiner Liebe weiter erzählen dürfen. Wir wollen ein Segen im leben der Kinder sein und ihnen das Wort Gottes TÄGLICH weitergeben.

· Bitte betet für das neue Jahr mit allen seinen Herausforderungen. Seien sie finanziell, geistlich, familiär, in der Tagesstätte oder im Privaten.

· 23.01. Unsere Mitarbeiter kommen heute aus ihren Sommerferien. Bitte betet für einen guten Start in den neuen Tagesstätten Alltag.

Alfred & Selma Riesen, Curitiba - Brasilien

· Seit Dezember sind wir als Familie im Heimataufenthalt in Deutschland. Wir sind dankbar viele Freunde und Bekannte wieder zu sehen. Als Familie erwarten wir Anfang April Nachwuchs! Bitte bete vorwiegend für die Gesundheit von Selma und dem Baby.

· In unserem Heimataufenthalt möchten wir auch Gemeinden besuchen und über die neuen Entwicklungen der Brasilienprojekte zu berichten. Bitte betet für gute Vorbereitung und interessierte Gemeinden.

· Im Januar ist eine Kinderbibelwoche (23-29. Januar) in Imbituva durch eine Gemeinde aus Curitiba geplant. Bitte betet um gute Vorbereitung und Segen für die Teilnehmer.

· Am 23. Januar kommen die Mitarbeiter aus den Ferien. In dieser Zeit werde ich für zwei Wochen nach Brasilien fliegen und wir möchten zusammen mit AMAS einige Fortbildungen und Vorbereitungen für das Jahr 2017 durchführen. Bitte betet für eine segensreiche und produktive Gemeinschaft.

Peter & Antonia Warkentin, Andreas & Angélica Dück, Indianerarbeit – Brasilien

Am 27.12.2016 fliegen Peter und Antonia mit Simon Joel, Micha – Alec und David Natanael nach Deutschland. Am 17.01.17 geht es dann wieder zurück nach Brasilien. Bitte betet um gute Zeit zum Ausruhen, Zeit mit der Gemeinde, Verwandten und Freunden. Am 11.01. werden sie in ihrer Gemeinde (Düren) über den Missionsdienst berichten.

· Wir sind dankbar für Gottes Führung und Bewahrung im Jahr 2016. So wie auch für die Unterstützung im Gebet und Finanziel. Für unsere Gemeinden, die die Arbeit unterstützen und auch für jeden einzelnen Spender und Beter.

· Wir bitten um Weisheit und Gottes Führung für die Planung für das Jahr 2017.

Dass auch im Jahr 2017 das Evangelium verkündet werden darf und noch so manch einer eine wahre Bekehrung erleben darf.

Dass wir uns von Gott gebrauchen lassen und alles zu seiner Ehre tun.

· Bitte betet weiterhin für Angelicas Gesundheit.

· Bitte betet auch ganz besonders für die Indianer. In den Ferien (Dezember – Januar) sind viele unterwegs, um sich gegenseitig zu besuchen. Viele ziehen um. Einige treffen sich und „feiern“, wobei leider viel Alkohol fliesst und es immer wieder zu Problemen kommt.


· Bitte betet für J., einen 24 jährigen alkohol Abhängigen Indianer, den wir in einem Reha Centrum untergebracht haben.